mehrere Wörter und Erklärungens ins Lexicon

Forum_Lexicon_Desc

mehrere Wörter und Erklärungens ins Lexicon

Beitragvon Ergonomic » 18. Jul 2007 19:33

Hallo

Ist es möglich irgendwie mehrere Wörter mit Beschreibung ins Lexicon zu übertragen?

Habe jetzt weit über 500 einzelnd eingetragen. Leider fehlen mir noch etliche tausend.

Gruss Ergonomic
Ergonomic
User
 
Beiträge: 40
Registriert: 22. Aug 2006 17:44
Wohnort: Münster

Beitragvon AmigaLink » 18. Jul 2007 22:12

Grundsätzlich bietet das Lexikon keine entsprechende Funktion. Theoretisch könnte man aber ein Skript für ein z.B. CVS-Import schreiben (nein ich hab da momentan keine Zeit für).

Hast du die entsprechenden Daten den in irgendeiner Elektronischen form vorliegen?
Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.
Benutzeravatar
AmigaLink
Administrator
 
Beiträge: 3987
Registriert: 11. Aug 2004 01:06
Wohnort: NRW

Beitragvon Ergonomic » 19. Jul 2007 03:38

Hallo

Habe die Wörter (sollen bei mir nur Übersetzungen sein wissenschaftlicher Name in deutschen namen) einmal als Datenbank .accdb und als Textdatei

Gruss Ergonomic
Ergonomic
User
 
Beiträge: 40
Registriert: 22. Aug 2006 17:44
Wohnort: Münster

Beitragvon AmigaLink » 21. Jul 2007 13:21

Jetzt wieder zu dir.
(Man was für ein Stress momentan. :x)

accdb??? Ist das Access :?:
Wenn ja, dann lässt sich da bestimmt etwas machen. Das Problem ist nur das ich von Access absolut NULL Ahnung habe. Das ist für mich ein Buch mit mehr als nur 7 Siegeln und ich schaffe es noch nicht einmal eine ganz simple Datenerfassung damit zu erstellen. :roll: Dementsprechend fremd ist mir auch das Dateiformat.

Bei der Textdatei wiederum müssten die einzelnen Datensätze klar getrennt sein. Das heist es müsste irgendein Zeichen, das garantiert nicht in den eigentlichen Daten vorkommt, als Trenner zwischen den Daten existieren.
(Wobei ich auch hierbei nochmals erwähnen muss das ich momentan keine Zeit für so etwas habe.)
Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.
Benutzeravatar
AmigaLink
Administrator
 
Beiträge: 3987
Registriert: 11. Aug 2004 01:06
Wohnort: NRW


Zurück zu Lexicon v2



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 3 Gäste

cron