Beitragscache installiert

Moderatoren: Partner, Moderatoren, Supporter

Beitragscache installiert

Beitragvon AmigaLink » 9. Dez 2006 17:53

Hier im Board wurde heute, Testweise, ein neuer Cache installiert der den PHP-Interpreter entlasten und somit die Performance des phpBB's erhöhen bzw. stabilisieren soll. Im Gegensatz zu den bisher üblichen Caches, senkt er nicht die Datenbankzugriffe (zumindest nicht primär), sondern Rechenintensive Vorgänge bei der Darstellung von Beiträgen.

Im Kopfbereich jedes Beitrags, befindet sich zwischen der Beitragsnummer und dem Datum, ein Indikator für den Status des Caches.

= Cache aktiviert & Beitrag gecached.
= Cache aktiviert & Beitrag wurde nicht gecached, weil BBCodes und HTML für diesen Beitrag deaktiviert sind.
= Cache aktiviert & Beitrag nicht gecached (Fehler).
= Cache aktiviert aber für diesen Beitrag nicht nötig.
= Cache deaktiviert aber der Beitrag ist in der Datenbank als gecached markiert.
= Cache deaktiviert.

Auf meinem lokalem Testserver bringt der MOD nicht viel (um nicht zu sagen gar nichts). Aber hier im Netz habe ich bisher den Eindruck das der gewünschte Effekt eintritt. 8)

Warten wir es mal ab.

// EDIT
Näheres, zu dem Cache, nun hier.
Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.
Benutzeravatar
AmigaLink
Administrator
 
Beiträge: 3987
Registriert: 11. Aug 2004 01:06
Wohnort: NRW

Beitragvon volker » 10. Dez 2006 09:11

habe ich ich einen neuen mod verpasst?
volker
User
 
Beiträge: 65
Registriert: 13. Dez 2004 16:43

Beitragvon AmigaLink » 10. Dez 2006 09:51

Nein noch nicht. :D

Ich hatte gestern (während der Arbeit) einen Geistesblitz und habe selbigen dann (zuhause) mal eben umgesetzt. :mrgreen:
Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.
Benutzeravatar
AmigaLink
Administrator
 
Beiträge: 3987
Registriert: 11. Aug 2004 01:06
Wohnort: NRW

Beitragvon oxpus » 10. Dez 2006 10:49

Na da bin ich mal auf Deine Version gespannt.
Ich habe einen bislang unfertigen von Titus (phpbb2.de) installiert, der zwar die Datenbank nutzt, aber dabei auch eine Menge Queries und Zeit spart.
Deiner scheint aber "schicker" zu sein. Zumal die Indikatoren gefallen...
Kein Support ausserhalb der Foren!
No support outside the forums!
Benutzeravatar
oxpus
Partner
 
Beiträge: 610
Registriert: 14. Okt 2004 11:55
Wohnort: Bad Wildungen (halt so'n kleines Kurkaff)

Beitragvon AmigaLink » 10. Dez 2006 11:55

Stimmt, du hattest da mal etwas erwähnt. :idea:
Ein Geschwindigkeitsvergleich der beiden Caches wäre Interessant!

Ich habe auch bereits Überlegt die gecachten Daten in die Datenbank zu schreiben. Das könnte (richtig ausgeführt) nochmal ein kleines Plus bringen.
Ich sehe aber dabei ein Problem bei der Verwendung mehrerer templates (Stichwort bbcode.tpl). Bei meiner jetzigen Lösung lässt sich das recht einfach Lösen, wenn es nötig sein sollte.
Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.
Benutzeravatar
AmigaLink
Administrator
 
Beiträge: 3987
Registriert: 11. Aug 2004 01:06
Wohnort: NRW

Beitragvon oxpus » 10. Dez 2006 12:38

"Meinen" Cache könnte man auch für mehrere Templates aufbauen, indem man diesen halt mit angibt und bei Cachen, bzw. Laden berücksichtigt. Ist zwar auf meinem Board aktuell nicht nötig, wäre aber nur eine klitze kleine Styles-ID mit zu führen.
Kein wirklich grösserer Akt.

Aber:
Wieviel Platz belegt Deine und die bei mir installierte Variante? Bei mir wird der Post aufbereitet und gezippt in die Datenbank geschrieben. Wenn ich damit alle meine Posts durchcachen lassen würde (mal theoretisch hochgerechnet), belegt der Cache in der Datenbank rund 7 MB Tabellenplatz.
Bei Dir wären es ... Dateien ...???
Nun, Dateien würden zumindest zusätzliche Datenbankabfragen sparen und wenn man je Post und Style eine verwendet könnte man dort ebenfalls sehr fix Änderungen und Löschoperationen durchführen lassen (also dabei einfach jeweils die Datei löschen und bei Änderungen neu erstellen)...

Ich bin da wirklich gespannt auf Deine Version wie sie genau arbeitet.
Denn mit meiner bin ich nicht sooooo zufrieden...
Kein Support ausserhalb der Foren!
No support outside the forums!
Benutzeravatar
oxpus
Partner
 
Beiträge: 610
Registriert: 14. Okt 2004 11:55
Wohnort: Bad Wildungen (halt so'n kleines Kurkaff)

Beitragvon AmigaLink » 10. Dez 2006 15:01

Ja der Speicherbedarf. :?
Darüber habe ich mir heute Gedanken gemacht und den MOD entsprechend ein wenig verändert.
Es lässt sich nun, im ACP, bestimmen wie groß die gecachte Datei mindestens sein muss. Ist sie kleiner, wird der Cache für den entsprechenden Beitrag deaktiviert (siehe den Beitrag von Volker). Diese selektive Deaktivierung, kann später auch noch von Admins/Mods vorgenommen werden.
Aktuell sind hier 120 Bytes das Minimum. Es wurden derzeitig 3246 Beiträge gecached und dafür werden 4,5 MB verbraucht. :o
Das multipliziert sich natürlich mit der Anzahl der verwendeten Templates.

Änderungs und Löschoperationen gibt es natürlich bereits von Anfang an.
Wird ein Beitrag editiert, wird der Cache gelöscht und neu erstellt.
Wird ein Beitrag gelöscht (egal ob Manuell oder via pruning), wird natürlich auch der Cache gelöscht.
Wird der Cache via FTP gelöscht oder eine Datei verändert, merkt das der MOD und erstellt ihn neu. :)
Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.
Benutzeravatar
AmigaLink
Administrator
 
Beiträge: 3987
Registriert: 11. Aug 2004 01:06
Wohnort: NRW

Beitragvon oxpus » 10. Dez 2006 22:31

Jo. Alles genau so wie bei meinem MOD, nur daß noch nicht mehrere Templates berücksichtigt sind (hatte ja bereits erwähnt, daß das kein schweres Thema wäre) und bei über 50.000 Posts, die grundlegend alle gecachet werden, war die Tabelle "nur" 7 MB groß...
Kein Support ausserhalb der Foren!
No support outside the forums!
Benutzeravatar
oxpus
Partner
 
Beiträge: 610
Registriert: 14. Okt 2004 11:55
Wohnort: Bad Wildungen (halt so'n kleines Kurkaff)

Beitragvon AmigaLink » 11. Dez 2006 12:19

7 MB für 50000 Beiträge, ist wohl ein wert bei der meine Version nicht mithalten kann. :(
Es sei denn, davon sind 45000 so klein, das sie nicht gecached werden müssen. :lol:

Im übrigen musste ich den Cache hier gestern nochmal Löschen. Mir war ein Fehler bei der Implementierung von mehreren Templates unterlaufen. Dadurch wurden gecachte Beiträge im falschem Beitrag angezeigt. :roll:
Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.
Benutzeravatar
AmigaLink
Administrator
 
Beiträge: 3987
Registriert: 11. Aug 2004 01:06
Wohnort: NRW

Beitragvon oxpus » 11. Dez 2006 17:37

Nun ja, die Texte werden ja auch komprimiert in der Datenbank abgelegt.
Also gzdeflate und gzinflate.

Das ginge auch mit Dateien ;)
Kein Support ausserhalb der Foren!
No support outside the forums!
Benutzeravatar
oxpus
Partner
 
Beiträge: 610
Registriert: 14. Okt 2004 11:55
Wohnort: Bad Wildungen (halt so'n kleines Kurkaff)

Nächste

Zurück zu Neuigkeiten und Ankündigungen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Magpie [Crawler] und 0 Gäste

cron