Erfahrungen mit dem Cache Post System

Cachet rechenintensive Vorgänge bei der Darstellung von Beiträgen. Dadurch wird die Performance des phpBB stabilisiert und teilweise sogar erheblich verbessert.

Moderator: Supporter

Erfahrungen mit dem Cache Post System

Beitragvon *wuerzi* » 1. Feb 2007 20:52

:P Mist ich habe die Forenregeln nicht gelesen...

Ich hoffe ich darf trotzdem ein Topic aufmachen? :(

Ich will mich erstmal recht herzlich bei Amigalink und auch bei Oxpus bedanken für diese Modifikation. :)

Heute Nacht um 0 Uhr hab ich sie runtergeladen und um 0:45 Uhr war es schon eingebaut. :lol:

Trotz viel verbauter Mods bei mir im Forum gestaltete sich der Einbau als verhältnismäßig leicht. Ich musste keine Codestelle lange suchen. ;)
Auch Ctracker etc macht keine Schwierigkeiten beim Einbau.

Mein Forum hat zur Zeit 67767 geschriebene Beiträge und ich werde mal beobachten was sich so durch das Cachesystem so tut. Leider habe ich nicht geschaut, wie sich die Seitenladezeit verändert hat vor bzw. nach dem Einbau. :(

Ich liege in der viewtopic bei:
Page generation time: 0.4195s (PHP: 83% - SQL: 17%) - SQL queries: 23 - GZIP enabled - Debug on

Mich würden eure Erfahrungen mit dem Cache Post System interessieren und ob ihr einen Geschwindigkeitsschub bemerkt habt. :)
Weil wie gesagt... Ich hab vergessen vorher nachzuschauen. :x
*wuerzi*
 
Beiträge: 22
Registriert: 1. Feb 2007 20:33
Wohnort: Würzburg

Beitragvon bce » 1. Feb 2007 22:58

würde mich auch interessieren.
bin mir noch nicht richtig schlüssig ob ich ihn einbaue :?: :!:
bce
User
 
Beiträge: 58
Registriert: 8. Nov 2005 23:14

Beitragvon oxpus » 2. Feb 2007 00:20

Also meine Erfahrung waren bis zu 0,5 Sekunden kürzere Seitenaufbauzeiten und auch die Queries in der Themenansicht haben sich um ein gutes Dritten verringert.
Ich kann dieses Cache System daher nur jedem empfehlen, denn es beschleunigt nicht nur die Themenansicht selber sondern entlastet auch enorm die Datenbank!

Und btw:
Ich habe den MOD bislang nur testend auseinandergenommen, aber nicht mitentwickelt. Das nur mal der Form halber erwähnt ;)
Kein Support ausserhalb der Foren!
No support outside the forums!
Benutzeravatar
oxpus
Partner
 
Beiträge: 610
Registriert: 14. Okt 2004 11:55
Wohnort: Bad Wildungen (halt so'n kleines Kurkaff)

Beitragvon bgx » 2. Feb 2007 15:19

Also mich würde mal noch folgendes Interressieren, bevor ich den Cache einbaue:

Vieleicht denke ich da ja falsch, aber es wird ja für jeden Beitrag ein File geschrieben und wenn einige Beiträge auf dem Board sind, so hat man ja ganz schnell ein paar 10.000 Dateien zusammen. Nun wer mal in den Ordnern seiner Digikam Bilder gesucht hat, wo auch schnell mal ein paar 1000 Dateien sind, kennt es bestimmt, das durch eine so große Anzahl an Files in einem Verzeichniss das Dateisystem recht schnell lahmt.

Wie ist das nun beim Webspace? Dort müsste ja eigentlich die gleichen Erscheinungen auftreten? Oder liege ich da falsch? :?:
Benutzeravatar
bgx
 
Beiträge: 7
Registriert: 14. Jan 2007 21:35

Beitragvon oxpus » 2. Feb 2007 16:44

Sofern das System unter Linux arbeitet, spielen die Anzahl der Dateien keine bedeutende Rolle...
Kein Support ausserhalb der Foren!
No support outside the forums!
Benutzeravatar
oxpus
Partner
 
Beiträge: 610
Registriert: 14. Okt 2004 11:55
Wohnort: Bad Wildungen (halt so'n kleines Kurkaff)

Beitragvon Christian_N » 2. Feb 2007 16:46

Bin mir nicht sicher, aber jedenfalls arbeite bisher alle Cache so die ich drin habe, die tun eine einzige Datei herstellen und diese wird dann jedesmal aktualisiert. Also kann ich mir vorstelle das dieser Cache genauso arbeitet, das eine Datei hergestellt wird und dann bei jedem Beitrag nur aktualisiert wird.

P.S. Verbaut habe ich den noch nicht kann nur Vermutungen äußern.

EDIT: Da hatte Oxpus wohl etwas schneller geantwortet gehabt :D

Gruß Chris
Chantals - Fanpage :: http://www.chantals-fanpage.de
Benutzeravatar
Christian_N
User
 
Beiträge: 524
Registriert: 31. Mai 2005 00:17
Wohnort: Deutschland

Beitragvon oxpus » 2. Feb 2007 16:47

Genau so ist es aber.
Und es werden ja auch nur Cache-Dateien von Posts erzeugt, die eine bestimmte Grösse (im ACP einstellbar) erreichen.
Kein Support ausserhalb der Foren!
No support outside the forums!
Benutzeravatar
oxpus
Partner
 
Beiträge: 610
Registriert: 14. Okt 2004 11:55
Wohnort: Bad Wildungen (halt so'n kleines Kurkaff)

Beitragvon AmigaLink » 5. Feb 2007 12:27

@ wuerzi
Wie stark sich der Cache bemerkbar macht, hängt von vielen Faktoren ab.
  1. Vom Server.
  2. Von den Besucherzahlen.
  3. Wie stark das Board gemoddet ist.
    Wobei hier die Anzahl der zur Verfügung stehenden BBCodes sehr ausschlaggebend ist.
  4. Von der größe der Beiträge.
(Diese Auflistung ist in der Reihenfolge der Wichtigkeit und nicht komplett.)

@ bgx
Wie oxpus schon geschrieben hat, spielt die Anzahl der Dateien auf einem Linux-Server keine nennenswerte Rolle.
Bei Windows schon eher. Aber selbst da sollte es keine Diskussion wert sein.

Du kannst das Filesystem einer Digicam nicht mit dem eines Computers vergleichen!
Das fängt schon damit an das Festplatten um ein vielfaches schneller sind als die diversen Speicherkarten die in DigiCams zum Einsatz kommen. :roll:
Kopier mal die 1000 Bilder auf deinen Computer und lass sie dir dort alle Auflisten (als Liste ohne Thumbnailgenerierung). ;)
Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.
Benutzeravatar
AmigaLink
Administrator
 
Beiträge: 3987
Registriert: 11. Aug 2004 01:06
Wohnort: NRW

Beitragvon bgx » 5. Feb 2007 15:11

@AmigaLink: Ich sagte ja es war nur so ein Gedankengang :D

Aber mal etwas anderes. Mir ist aufgefallen, das z.B. die Bad Words bzw. das Parsen der Lexicon-begriffe nicht vom Cache mitgespeichert wird. Ist es möglich das auch noch zu integrieren? Denn so oft ädert man die Keywords im Lexicon bzw. die Bad Words auch nicht. ;)
Benutzeravatar
bgx
 
Beiträge: 7
Registriert: 14. Jan 2007 21:35

Beitragvon AmigaLink » 5. Feb 2007 15:31

Mir ist aufgefallen, das z.B. die Bad Words bzw. das Parsen der Lexicon-begriffe nicht vom Cache mitgespeichert wird. Ist es möglich das auch noch zu integrieren? Denn so oft ädert man die Keywords im Lexicon bzw. die Bad Words auch nicht.
[center]Bild[/center]

Möglich wäre das. Aber es hätte zur folge das du jedesmal wenn du einen neuen Eintrag in die Wortzensur oder ins Lexikon machst, du den kompletten Cache löschen müsstest. :roll:
Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.
Benutzeravatar
AmigaLink
Administrator
 
Beiträge: 3987
Registriert: 11. Aug 2004 01:06
Wohnort: NRW

Nächste

Zurück zu Cache Post System



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron