Seltsame Fragezeichen

Probleme mit dem Board? Fehler, Vorschläge, Anmerkungen?
Hier gehören sie rein.

Moderatoren: Moderatoren, Supporter

Beitragvon AmigaLink » 8. Mär 2006 23:41

Weil ich gerade (beim aufräumen) wieder über diesen thread hier gestolpert bin, mal ein kleines Statement zu meinen derzeitigen Erkenntnissen bezüglich dieses Problems:

Ich kann es nach wie vor nicht 100%ig nachvollziehen. Aber es scheint mit der Zeichensatzcodierung des Servers zusammen zu hängen (Lokal habe ich das Problem nämlich nicht)!
In einigen Bereichen des Boards (und zwar dort wo viele Switches zum Einsatz kommen) wird vom Firefox die Zeichensatzcodierung des Headers ignoriert und stattdessen die Standardeinstellung des Servers benutzt. :evil:
Ob das nun ein Fehler des Firefox ist oder am Template-System des phpBB bzw. des XS-MOD liegt, kann ich beim bestem willen nicht sagen. Bild
Ich werde aber, wenn ich das nächste mal mit all-inkl Telefoniere, mal anfragen ob die die Zeichencodierung des Servers auf iso-8859-1 umstellen können. Dann müsste sich das Problem erledigt haben. :)
Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.
Benutzeravatar
AmigaLink
Administrator
 
Beiträge: 3987
Registriert: 11. Aug 2004 01:06
Wohnort: NRW

Beitragvon Max » 8. Mär 2006 23:56

Hallo,


ich habe das Problem nur hier bei Dir beobachtet.

Selber habe ich vier Foren (aber jeweils das selbe Script) auf 3 Paketen bei allincl.com laufen, dort ist auch der XS-MOD eingebaut, ich da nicht dieses Zeichenproblem.

Hier kommt es meistens vor, wenn man editiert, die Vorschau benutzt, oder wenn man ein Attachment anhängt.



Gruß Max
Max
User
 
Beiträge: 170
Registriert: 29. Mai 2005 16:50

Beitragvon AmigaLink » 1. Mai 2006 13:34

Problem mit den Umlauten gelöst 8)
Ein simpler Eintrag in der .htaccess des root Verzeichnisses ist die Lösung. :shock:
Code: Alles auswählen
AddDefaultCharset on
Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.
Benutzeravatar
AmigaLink
Administrator
 
Beiträge: 3987
Registriert: 11. Aug 2004 01:06
Wohnort: NRW

Beitragvon Christian_N » 19. Jul 2006 21:13

Hatte auf einmal desselbe Problem auch auf meine Testseite gehabt k.a. weshalb es auf einmal kam ganze Zeit wars nicht da gewesen und fiel mir auch momentan nur auf wo die message_die(); funktion ausgeführt wurde, wie beim falsche passwort eingaben etc.

Hab dann mal den Eintrag in der .htaccess gemacht und passwort falsch eingegeben und voila war wieder weg der fehler, was so ein simpler Eintrag für wunder sorgen kann :)

Dann dank ich mal an dieser stelle für diesen Eintrag da der so wie aussiehet wirklich hilft :)

Zugefügt nach 3 Tag(en) 14 Stunde(n) 7 Minute(n):

Komisch diese komische zeichen tauchen auch auf einmal im Thunderbird auf bei meiner e-mail addressen xxx@mydomain.de, xyz@mydomain.de etc.
Nur bei Thunderbird geht schlecht eine .htaccess Datei mit solch ein Eintrag erzustellen.

Jem. anders des Problem auch schon aufgefallen und hat ggf. eine lösung dazu?

Gruß Chris

Zugefügt nach weiteren 1 Stunde(n) 12 Minute(n):

Also ich glaub es geht so, hab mal im Thunderbird unter "Extras" --> "Einstellungen..." in der Kategorie "Ansicht" unter den reiter "Schrift" dann bei den Zeichencodierung bei Eigegende Nachrichten "Westlich (ISO-8859-15)" auf "Westlich (ISO-8859-1)" umgestellt und dann ein Häkchen noch in des Kästchen das es für alle eingehende Nachrichten angewendet werden soll gemacht.

Jetzt zeigt auch wieder die Umlaute in dieser Mail an, mal weiter beobachten ob nochmal was sowas kommt oder jetzt es so bleibt :)

Zugefügt nach weiteren 20 Stunde(n) 11 Minute(n):

Also eine frage fällt mir aber dazu noch ein, sollte man des vllt. aus besser einstellen für die ausgehende Nachrichten? oder ist es da egal wie es condiert wird?
Chantals - Fanpage :: http://www.chantals-fanpage.de
Benutzeravatar
Christian_N
User
 
Beiträge: 524
Registriert: 31. Mai 2005 00:17
Wohnort: Deutschland

Beitragvon AmigaLink » 25. Jul 2006 07:30

Also eine frage fällt mir aber dazu noch ein, sollte man des vllt. aus besser einstellen für die ausgehende Nachrichten? oder ist es da egal wie es condiert wird?
Die Ausgehenden Nachrichten werden IMHO so Codiert wie es in deiner lang_main.php angegeben ist. Das heist bei Deutscher Spracheinstellung ist es ISO-8859-1. :)
Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.
Benutzeravatar
AmigaLink
Administrator
 
Beiträge: 3987
Registriert: 11. Aug 2004 01:06
Wohnort: NRW

Beitragvon Christian_N » 25. Jul 2006 08:47

meiner lang_main.php versteh ich nicht, was hat die lang_main.php von phpBB mit dem Thunderbird zu tun? Ja klar Mails die über phpBB verschickt werden wie nach einer Anmeldung die bestätitigung etc. die sind ISO-8859-1 steht ja in der email/datei.tpl oben drin.

Aber wenn ich im Thunderbird jetzt eine nachricht direkt schreibe z.B. an dir da hat es mit dem phpBB ja nix mehr zu tun und darauf bezog sich die frage ob ich da auch besser ISO-8859-1 nehmen sollte, den unter "Extras" --> "Einstellungen..." in der Kategorie "Ansicht" unter den reiter "Schrift" steht bei ausgehende Nachrichten ISO-8859-15 hmm
Chantals - Fanpage :: http://www.chantals-fanpage.de
Benutzeravatar
Christian_N
User
 
Beiträge: 524
Registriert: 31. Mai 2005 00:17
Wohnort: Deutschland

Beitragvon AmigaLink » 30. Jul 2006 18:20

achso, sorry da hatte ich dich falsch verstanden. :oops:

ISO-8859-15 ist aber eigentlich Ok.
ISO-8859-15 versucht möglichst viele Sonderzeichen vorwiegend westeuropäischer Sprachen abzudecken und deckt im Gegensatz zu ISO-8859-1 auch Französisch und Finnisch komplett ab und beinhaltet das Eurosymbol.
Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.
Benutzeravatar
AmigaLink
Administrator
 
Beiträge: 3987
Registriert: 11. Aug 2004 01:06
Wohnort: NRW

Beitragvon Christian_N » 31. Jul 2006 11:01

Aha alles klar, nur dann versteh ich nicht weshalb bei eingehenden Nachrichten, nachdem ich von ISO-8859-15 auf ISO-8859-1 und des häkchen reingeseht habe für "einstellung alle eingehenden nachrichten verwenden" diese komischen zeichen in der mail weg waren.

Zugefügt nach 8 Minute(n):

Noch seltsamer, die E-Mail die ich bekam, zeigt trotz das ich wieder die standart einstellung gesetzt habe des häkchen also raus und wieder ISO-8859-15 nahm immer noch normal an ohne die komische zeichen auf einmal, naja lag wahrscheinlich am Server so das da kurzzeitig wohl die zeichencondierung nicht richtig angezeigt hatte.
Chantals - Fanpage :: http://www.chantals-fanpage.de
Benutzeravatar
Christian_N
User
 
Beiträge: 524
Registriert: 31. Mai 2005 00:17
Wohnort: Deutschland

Beitragvon AmigaLink » 31. Jul 2006 12:34

Naja, kommt ja auch darauf an in welchem Format die Mail ursprünglich verfasst wurde. ;)
Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.
Benutzeravatar
AmigaLink
Administrator
 
Beiträge: 3987
Registriert: 11. Aug 2004 01:06
Wohnort: NRW

Beitragvon miccom » 12. Aug 2006 23:05

Hatte das problem auch FF >= 1.0.5 behebt das Problem!

Siehe:
http://www.niedermayr.cc/forum/viewtopic.php?t=1091
www.niedermayr.cc - fun texte archiv
miccom
User
 
Beiträge: 34
Registriert: 15. Mär 2006 23:58
Wohnort: Hamburg

Vorherige

Zurück zu Rund um AmigaLink.de



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 0 Gäste

cron