phpBB 3.0.RC1 ist erschienen

Moderatoren: Partner, Moderatoren, Supporter

Beitragvon AmigaLink » 22. Mai 2007 10:50

Ich will auch mein Board so schnell nicht durch ein phpBB 3 ersetzen, steckt doch zu viel Arbeit drinnen.

Eher gehe ich hin und entwickle meine Boards weiter. :)
Der Lerneffekt ist höher und es hat den Vorteil das sie nicht von der Stange sind, was der beste Schutz gegen Spammer und Hacker ist. :P

Ich spiele auch, schon länger, mit dem Gedanken mir ein eigenes Fork zu erstellen. Auf dessen Basis dann die von mir unterstützten Projekte aufgebaut werden. :)
Ein hoch optimiertes phpBB2 mit den wichtigsten MODs, bei dem auf lange Sicht nichts mehr Original ist.

Zugefügt nach 9 Minute(n):

Christian_N hat geschrieben:das einzigste was ich gemeint habe, das womöglich es keine updates mehr geben wird ... dann ist man ja eigentlich mehr oder weniger dazu gezwungen
Updates wird es zwar irgendwann nicht mehr geben. Aber das bedeutet noch lange nicht das man gezwungen ist zu wechseln!
Das phpBB2 ist mittlerweile sehr ausgereift was die Sicherheit anbetrifft und in den Grundfunktionen sind mir keine Käfer bekannt. Warum also wechseln wenn man bereits ein gutes Board am laufen hat?
Solange es Leute gibt die an ihren Boards arbeiten und Ahnung von der Materie haben. Solange wird es auch Fixe geben wenn (neue) Sicherheitslücken bekannt werden sollten. ;)

Wenn jemand eine komplett neue Community aufbaut. Dann sieht es natürlich etwas anders aus.
Denn wenn man eh von vorne beginnt, dann kann man dies auch auf Basis des phpBB3 tun.
Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.
Benutzeravatar
AmigaLink
Administrator
 
Beiträge: 3987
Registriert: 11. Aug 2004 01:06
Wohnort: NRW

Beitragvon oxpus » 22. Mai 2007 11:00

Oder schwenkst um auf Orion, welches Cback in der nächsten Version auch ohne phpBB-Basis erstellen will...
Kein Support ausserhalb der Foren!
No support outside the forums!
Benutzeravatar
oxpus
Partner
 
Beiträge: 610
Registriert: 14. Okt 2004 11:55
Wohnort: Bad Wildungen (halt so'n kleines Kurkaff)

Beitragvon AmigaLink » 22. Mai 2007 11:08

oxpus hat geschrieben:Oder schwenkst um auf Orion, welches Cback in der nächsten Version auch ohne phpBB-Basis erstellen will...
Das ist natürlich eine Option die ich mir offen lasse.
Ich denke mal das cback da etwas sehr Interessantes Basteln wird. :)

Aber diesbezüglich lässt sich zum jetzigem Zeitpunkt nichts sagen, weil vom Orion 3 noch nichts bekannt ist.
Das Orion 2 eignet sich für meine zwecke nicht. Das ist ein echt tolles Board, beinhaltet aber auch Sachen mit denen ich mich nicht anfreunden kann und die sich nur schwer bis gar nicht ändern lassen.
Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.
Benutzeravatar
AmigaLink
Administrator
 
Beiträge: 3987
Registriert: 11. Aug 2004 01:06
Wohnort: NRW

Beitragvon Christian_N » 22. Mai 2007 11:57

Naja, was will man den bei phpBB3 sagen, dort sind auch jetzt Sachen drin die nicht unbedingt von Haus aus drin sein müssten. Auch ich wollte mal Orion2 nehmen, aber da hätte ich mehr deinstallieren müssen als noch was einbauen, so hab ich lieber phpBB2 vanilla genommen und die fehlende MODs eingebaut bzw. angefragt ob die jemand progg. könnten in der laufenden Zeit wozu es nichts gab. :)
Chantals - Fanpage :: http://www.chantals-fanpage.de
Benutzeravatar
Christian_N
User
 
Beiträge: 524
Registriert: 31. Mai 2005 00:17
Wohnort: Deutschland

Beitragvon AmigaLink » 22. Mai 2007 12:08

Du triffst den Nagel auf den Kopf, Christian.
Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.
Benutzeravatar
AmigaLink
Administrator
 
Beiträge: 3987
Registriert: 11. Aug 2004 01:06
Wohnort: NRW

Beitragvon oxpus » 22. Mai 2007 12:11

Nun, nach dem, was ich mal mit Cback besprochen hatte (oberflächlich), wird das Orion 3 ein echter Hammer, deutlich besser als das phpBB 3.
Das es an Sicherheit und Stabilität sowie Speed mithalten können wird, braucht man wohl nicht wirklich in Frage stellen, aber die Möglichkeiten, die Cback einbauen will, gerade auch was Erweiterungen anbelangt, stellen dann wohl alles bisherige in den Schatten.
Ich kenne zwar auch keine Details und will auch das bisher bekannte nicht ausplaudern, aber das Potential, was hinter einem der Konzepte steckt, ist enorm und wird phpBB 3 vielleicht sogar zur Nebensache werden lassen.

Aber genug der Lobeshymnen auf etwas, was noch nicht einmal im Ansatz erstellt worden ist.
Ich muss mich im Detail wie jeder andere auch überraschen lassen, was Cback basteln wird und bis zur ersten Veröffentlichung werde ich auch mit phpBB 3 abwarten (ausser ggf. die Portierung meiner MODs, sollte es vorher bereits final erschienen sein).
Welchen Weg dann oxpus.de geht, wird sich also erst frühestens 2008 entscheiden, dann nämlich, wenn (sofern dieser "Grobtermin" überhaupt gehalten werden kann) Orion 3 auf den Markt kommt und man direkt vergleichen kann.

Bis dahin wird OXPUS.de aber nochmal abgespeckt, denn die einzelnen vorhandenen Funktionen werden auf Nützlichkeit geprüft und ggf. bei erkennbarer Sinnlosigkeit entfernt.
Das macht dann einen Umstieg auf ein anderes, bzw. neueres BB einfacher...

*arbeit geh weg, ich kooooooooooooomme!*
Kein Support ausserhalb der Foren!
No support outside the forums!
Benutzeravatar
oxpus
Partner
 
Beiträge: 610
Registriert: 14. Okt 2004 11:55
Wohnort: Bad Wildungen (halt so'n kleines Kurkaff)

Beitragvon AmigaLink » 22. Mai 2007 12:25

einzelnen vorhandenen Funktionen werden auf Nützlichkeit geprüft und ggf. bei erkennbarer Sinnlosigkeit entfernt
Genau das ist es was mich in Richtung Eigenleistung bewegt. Sachen die sich bewährt haben werden Optimiert und unnützes entfernt. Wobei ein Seitenblick auf andere Projekt nicht schaden kann.
Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.
Benutzeravatar
AmigaLink
Administrator
 
Beiträge: 3987
Registriert: 11. Aug 2004 01:06
Wohnort: NRW

Beitragvon Wolfgang » 22. Mai 2007 14:16

Das finde ich schon bemerkenswert, was sich in nicht einmal 2 Tagen in diesem Forum getan hat:

http://www.phpbb.com/community/viewforum.php?f=70

Ist ein gutes Zeichen. Aber wie Marcus glaube ich auch, dass es zu einer Spaltung zwischen den phpbb2lern und den phpbb3lern kommen wird, die mindestens ein paar Jahre andauern wird.

Gibt es eigentlich noch irgendwo ein phpbb1-Board im Produktiveinsatz?

LG, Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang
User
 
Beiträge: 47
Registriert: 1. Okt 2006 23:34

Beitragvon oxpus » 22. Mai 2007 14:34

Der Wechsel von phpBB 1 auf 2 ging recht schnell, aber das 3er hat zu lange auf sich warten lassen, so daß es ettliche angepasste 2er Foren gibt, die mühsam und manuell auf das 3er gehoben werden müssten.
Das wird sicher deutlich länger dauern und damit Platz für eine Weichenstellung bieten.
Ein 1er Board habe ich aber noch nicht gesehen, zumindest im Einsatz...
Kein Support ausserhalb der Foren!
No support outside the forums!
Benutzeravatar
oxpus
Partner
 
Beiträge: 610
Registriert: 14. Okt 2004 11:55
Wohnort: Bad Wildungen (halt so'n kleines Kurkaff)

Beitragvon Wolfgang » 22. Mai 2007 15:10

@Karsten: Ich denke, dass da auch wahnsinnig viel Psychologie im Spiel ist, gerade bei den Leuten, die zum Teil wirklich extrem viel Zeit in ihr phpBB2-Board investiert haben, so wie Du, Amigalink und - wenngleich in deutlich abgeschwächterer Form und auf den hinteren Rängen - ja auch ich.

Für jemanden, der nur mal auf die Schnelle lieblos irgendwo ein Vanilla-phpBB2 installiert und sich nicht weiter darum kümmert, fällt der Umstieg, rein psychologisch betrachtet, sicher nicht schwer. Wenn man aber viele Wochen/Monate seines Lebens investiert hat, sieht die Sache schon anders aus.

Aber ganz egal, wie es weitergeht: Ich möchte die Zeit ja trotzdem nicht missen. Für mich ist es eben keine verlorene Zeit gewesen, auch wenn ich 2008 vielleicht kein 2er-Board mehr haben werde. Zum Beispiel habe ich mir durch die Beschäftigung mit phpbb ein paar wenige Grundkenntnisse in php aneignen können und in den einschlägigen Supportforen doch so manche nette Kollegen kennen lernen dürfen.

Und irgendwann einmal werde ich halbsenil in einem Altersheim sitzen und allen erzählen, dass ich früher mal einer der begnadetsten Coder für phpBB2 gewesen bin ("phpBB zwei?!" - "Ja, genau! Die Forensoftware vor Olympus, Titanus und Ultimo!")

LG, Wolfgang

Zugefügt nach 2 Stunde(n) 1 Minute(n):

Ha ha,

weil vorhin vom Cloaking die Rede war: Mit verstecktem Text (!) arbeitet phpBB3 per default auch.

2 Zeilen aus der viewforum_body.html:

Code: Alles auswählen
<!-- NOTE: remove the style="display: none" when you want to have the forum description on the topic body -->
<!-- IF FORUM_DESC --><span style="display: none">{FORUM_DESC}<br /></span><!-- ENDIF -->


Und was findet man im Quelltext auf einer Viewforum-Seite?

Code: Alles auswählen
<span style="display: none">Got a MOD request? Post it here. <span style="font-style: italic">(note: phpBB does not have official MOD-Authors, as such, phpBB is not responsible for developing your requested MOD)</span>


Davon ist auf der Seite selbst aufgrund des display:none; natürlich nichts zu sehen. :lol:

Leute, die Olympus einsetzen wollen und sich für SEO interessieren, sollten also besser genauer hinsehen, um nicht ungewollt zum black hat zu werden.

LG, Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang
User
 
Beiträge: 47
Registriert: 1. Okt 2006 23:34

VorherigeNächste

Zurück zu Neuigkeiten und Ankündigungen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron